Bleaching, die schonende Zahnaufhellung

Nichts macht attraktiver und sympathischer als ein unbefangenes, schönes Lächeln. Wer möchte nicht mit einem strahlenden Lächeln durch´s Leben gehen?
Viele Patienten haben von Natur aus dunklere Zähne und selbst wer mit überdurchschnittlich hellen Zähnen gesegnet ist, muss befürchten, dass das strahlende Weiß im Laufe der Zeit in deutlich dunklere Nuancen übergeht.

Mit gründlichem Zähneputzen und einer durch unsere Prophylaxe­assistentinnen vorgenommenen profes­sionellen Zahnpflege lassen sich zwar die äußeren Verfärbungen des Zahnes, nicht aber die unter der Oberfläche liegenden inneren Verfärbungen entfernen. Diese Verfärbungen lassen sich nur durch Aufhellungs­maßnahmen, dem Bleaching, verändern.

strahlend weiße Zähne

Wie funktioniert das Bleaching?

Nach dem Überprüfen Ihrer Zähne und Ihren indivi­duellen Begebenheiten muss vor Anwendung von Zahnaufhellungs­maßnahmen eine gründliche Reinigung der Zahnoberflächen durch eine profes­sio­nelle Zahnpflege stattfinden. Es werden verschiedene Bleaching-Verfahren unterschieden.

Homebleaching

Zum einen gibt es das Homebleaching mittels individueller Schiene oder mit Gel beschickten Folien, die entweder 1-3 Stunden in höherer Konzentration tagsüber oder über Nacht in einer geringeren Dosierung getragen werden.

Inoffice-Bleaching

Das Inoffice-Bleaching ist für das Aufhellen einzelner Zähne oder dem schnellen Aufhellen der gesamten Frontzahnpartie geeignet ist. Mit einem hoch konzentrierten Gel werden innerhalb einer Stunde ihre Zähne in unserer Praxis aufgehellt. Eine Sonder­form stellt das Bleichen wurzelkanal­behandelter Zähne dar. Diese werden mittels einer Geleinlage im Zahn, die für etwa 3 Tage im Zahn bleibt, aufgehellt.

Die Bleichmittel sind alle ph-neutral und greifen Ihre Zähne, Füllungen oder Zahnersatz nach den neuesten Erkenntnissen nicht an. Eine genaue Einweisung und Überwachung während des Tragezeitraums durch uns ist selbstverständlich.

Eine Irritation des Zahnfleisches und eine Überemp­findlichkeit der Zähne können zeitweise auftreten. Allerdings werden diese Irritationen durch eine gut sitzende, individuell angfertigte Schiene und Zahn­fleisch­schutz in der Praxis minimiert. Auch wenn Sie etwas Bleachingmaterial versehentlich verschlucken, sind keine schädlichen Nebenwirkungen bekannt.

Wie lange hält eine Zahnaufhellung?

Je nach Verfahren und individuellen Verhalten (z.B. stark färbende Nahrung, starkes Rauchen etc.) hält sie etwa zwischen einem bis mehreren Jahren. Um Ihr strahlendes Lächeln zu erhalten ist eine regelmäßige professionelle Zahnpflege sinnvoll. Zudem können schonende Zahncremes, die speziell auf das Bleich­material abgestimmt sind, den Langzeiteffekt erhöhen.

 

Wenn Sie eine Beratung zu diesem Thema wünschen, klicken Sie jetzt hier.

unser Prophylaxeteam

Informationen zum Bleaching finden Sie auch in unseren Patienteninformationen im Servicebereich.

Falls Sie weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

Astrid Miess und Jeannette Hofbauer

Praxis froherzahn
Sindelfingen - Maichingen

menschlich, kompetent und zuverlässig