« | »

Spezialisierte Zahnärzte - unser Team


Dr. med. dent. Axel Altvater

Dr. med. dent. Axel Altvater

Master of Science in Oral Implantology
Master of Science Dentaltechnologie und Management

spezialisierter Zahnarzt
mit Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie

Beruflicher Werdegang:

1991 Approbation, Freiburg i.B.

1991 Promotion, Freiburg i.B.

2007 Master of Science in Oral Implantology

2017 Master of Science Dentaltechnologie und Management

Berufserfahrung:

1991 + 1992 Prothetische Abteilung der Privatklinik von Prof. Luca Daloca / Arcore (Mi) Italia und in der Privatpraxis von Dott. Mauro Fradeani Spezialist für festsitzende Prothetik.

1993 Prothetische Abteilung des Zentrums für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Universität Tübingen Prof. Dr. H. Weber.

1994 Implantologie in der Praxis Dr. Hannes Ruoff in Tübingen

1995 Eröffnung der Praxis in Sindelfingen mit Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie und Implantatprothetik

2005 Zertifizierung im Bereich Implantologie, Akademie Praxis und Wissenschaft

Fortbildungen

Ich bin Mitglied in folgenden Fachorganisationen:

Frau Dr. Andrea Schwarzmaier

Dr. med. dent. Andrea Schwarzmaier

spezialisierte Zahnärztin
mit den Tätigkeitsschwerpunkten Zahnerhaltung,
Endodontie (Wurzelkanalbehandlungen)
und Kinderzahnheilkunde

Seit Anfang 2003 arbeite ich mit Dr. Altvater zusammen. Die Freude am Beruf und das besondere Engagement in unseren Tätigkeitsschwerpunkten spiegeln sich seit 2005 in unserer Gemeinschaftspraxis wider. Durch Fort- und Weiterbildungen im In- und Ausland setze ich meinen Arbeitsschwerpunkt auf die Zahnerhaltung. Insbesondere schmerzfreie Wurzelkanal­behandlungen und hochästhetische Kompositfüllungen sind seit 2008 meine Spezialgebiete.

Seit Herbst 2020 habe ich meine Tätigkeitsschwerpunkt um Kinderbehandlungen erweitert. Ab dem ersten Behandlungstag möchten wir unseren kleinen Patienten ein positives Gefühl für den Zahnarztbesuch vermitteln und ihnen die richtige Zahnpflege kindgerecht nahebringen. Durch die Möglichkeiten der Lachgassedierung oder der Vollnarkosebehandlungen können auch sehr ängstliche oder sehr junge Patienten entspannt und angstfrei behandelt werden. Eine fröhliche, freundliche Atmosphäre und genügend Zeit für die Fragen und Bedürfnisse der kleinen und großen Patienten sind mir besonders wichtig.

Fortbildungen

Ich bin Mitglied in folgenden Fachorganisationen:

Zahnärztin Dr. Alma Rotaru

Dr. med. dent. Alma Rotaru

spezialisierte Zahnärztin
mit den Tätigkeitsschwerpunkten Alterszahnheilkunde und Zahnersatz

Als erste Auszubildende der Praxisgeschichte habe ich zwischen 1997 und 2000 meine Lehre absolviert. In dieser Zeit ist mein Interesse für die Zahnmedizin gewachsen. Daraufhin habe ich mein Abitur nachgeholt und zwischen 2003 und 2008 in Tübingen Zahnmedizin studiert.  Nach anschließender Promotionszeit und Elternzeit bin ich im Februar 2010 in die Praxis froherzahn zurückgekehrt.

Mein Aufgabengebiet umfasst die Prothetik (Zahnersatz) mit Schwerpunkt auf die Altersprothetik. Damit bieten wir unseren Patienten eine lebenslange zahnmedizinische Versorgung auch über die Praxis hinaus, wenn im Alter die Immobilität einen Besuch der Praxis verhindern sollte.

Die wichtigsten Voraussetzungen für eine gute Patientenbeziehung sind für mich viel Zeit,  Geduld und Einfühlungsvermögen, eine gute Aufklärung auch während der Behandlung, gekoppelt mit einer lockeren und heiteren Atmosphäre, um Ihren Aufenthalt bei uns angenehmer zu gestalten.

Fortbildungen

Vesna Dürr

Vesna Dürr

spezialisierte Zahnärztin
mit Tätigkeitsschwerpunkt Parodontologie und Kinderzahnheilkunde

Als ich 1997 mit der Ausbildung zur Zahnarzthelferin begann, hat mich die Zahnmedizin zunehmend fasziniert. Zunächst bildete ich mich in der Prophylaxe für Kinder und Erwachsene fort, bevor ich den Entschluss fasste, mein Abitur nach zu holen und Zahnmedizin zu studieren. 2013 erlangte ich dann die Approbation.

Anschließend konnte ich umfassend in allen Bereichen der Zahnheilkunde Erfahrungen sammeln. Die Prävention hat bei mir einen hohen Stellenwert, daher entschied ich, meinen Schwerpunkt auf die Parodontologie und die Kinderzahnheilkunde zu legen.

Nach der Elternzeit fing ich in der Praxis froherzahn an. Seit November 2020 bin ich Teil dieses sympathischen Teams und darf, sowohl die "großen als auch kleinen" Patienten in einer entspannt professionellen Atmosphäre betreuen.

Fortbildungen

Ich bin Mitglied in folgender Fachorganisation: