Angstpatienten, Zahnarztphobie, die Angst beim Zahnarzt

Schweißnasse Hände, Herzrasen und Panikattacken

sind die Symptome einer extremen Zahnarztangst. Kaum ein Patient geht gerne zum Zahnarzt. Aber unter solch extremer Zahnarztangst leiden immerhin über fünf Millionen Deutsche.

Angst vor dem Zahnarzt?

Meist sind schlechte Erfahrungen oder mangelnde Aufklärung über die Behandlung der Auslöser für diese Reaktion. Häufig gehen die Betroffenen gar nicht mehr zum Zahnarzt, fühlen sich missverstanden oder sogar ausgelacht. Der Zustand der eigenen Zähne verschlechtert sich zusehens und die Angst vor dem Zahnarzt steigert sich ins Unermessliche.

So muss es aber nicht sein.

Wir setzen auf Einfühlungsvermögen, viel Zeit und eine gute, umfassende und individuelle Beratung vor dem Behandlungsbeginn. Dies hilft vielen Patienten bereits, die Angst in den Griff zu bekommen.

Falls das allein nicht ausreichen sollte, haben wir die Möglichkeit, eine sanfte Lachgassedierung durchzuführen.

Entspannt und angstfrei

dank Lachgassedierung während der Behandlung. Sie atmen ein Lachgas-Sauerstoffgemisch ein, fühlen sich wohlig und entspannt, merken nicht einmal den kleinen Piekser der Spritze. Direkt nach der schmerz­freien Behandlung können Sie wieder mit dem Auto fahren, zur Arbeit gehen oder sich mit Freunden treffen. Nebenwirkungen gibt es mit dieser sanften Rausch-Narkose nicht, lediglich Schwangere werden nicht behandelt.

Sie können jederzeit während der Behandlung mit dem Zahnarzt kommunizieren, können sagen, wenn Sie etwas mehr oder etwas weniger Lachgas möchten. Nachwirkungen wie Übelkeit oder Schläfrigkeit gibt es nicht, im Gegenteil, sie atmen mindestens 70% reinen Sauerstoff ein, haben also damit noch eine energetisch wirksame Sauerstoffkur. Sie brauchen keine besondere Vorbereitung vor der Behandlung treffen. Sie können zu jeder Tageszeit mit einem mehr oder weniger vollen Magen diese Behandlung durchführen lassen.

eine Frau isst einen grünen Apfel

Auch bei Kindern

bietet sich diese Art der Sedierung an. Sie ist komplikationslos und schnell durchzuführen. Kinder mögen ihre nach Kaugummi oder Orange riechenden Nasenmasken und nehmen sie stolz an Souvenir mit nach Hause.

Vollnarkose

bietet sich für bestimmte Fälle an. Sie ist ebenfalls komplikationslos durchzuführen. Lesen Sie weiter auf unserer Seite zur Narkose.

Wenn Sie eine Beratung zum Thema Zahnarztangst wünschen, klicken Sie jetzt hier.

menschlich, kompetent und zuverlässig